Preis und Leistungen vergleichen

Der Hundehaftpflicht Vergleich er ist Ratgeber und Vergleich zugleich

„Mein Hund ist gut erzogen, der stellt nichts an“ oder „Der ist ganz lieb, der beißt nicht“! – Kennen Sie diese Aussagen? Wenn Sie Hundebesitzer sind, dann haben Sie diese eventuell auch schon pug-801826_640genutzt, doch bedenken Sie immer wieder, dass es schneller passieren kann, als Sie denken: Ihr Hund reißt sich von der Leine los, läuft unvermittelt auf die Straße und dort einem Rollerfahrer direkt vor den Rad, die Folge er stürzt. Für die Schäden am Roller, die zerrissene Kleidung und für die eventuellen Arzt- oder Krankenhauskosten müssen Sie als Halter des Hundes aufkommen, so sieht es das BGB vor. Das kann vor allem dann teuer werden, wenn sich der Rollerfahrer stark verletzt hat.

Genau für solche Schäden oder andere, ist es sinnvoll, das man eine Hundehaftpflicht Versicherung abschließt. Denn diese Versicherung kommt für alle Schäden auf, die der Hund verursacht, egal ob Personen, – Sach- oder Vermögensschäden. Weiterlesen

Immer Ärger mit den Mietern

Vermieter von Immobilien scheinen auf der Sonnenseite des Lebens zu stehen. Sie besitzen ein Haus oder eine Wohnung, die sie nicht selbst bezahlen, sondern durch die monatlichen Mieteinnahmen finanzieren und sich so einen netten Nebenverdienst schaffen. Was aber bei einem so stilisierten Gedanken oft untergeht ist, dass die Wirklichkeit in vielen Fällen ganz anders aussieht.

justice-914229_640Denken Sie nur einmal an Streitigkeiten mit dem Vermieter über eine in seinen Augen falsche Nebenkostenabrechnung oder eine Kündigung, die er absolut nicht akzeptieren möchte. Oder noch schlimmer: Stellen Sie sich so genannte Mietnomaden vor, die ihre Miete nicht begleichen und die Immobilie nach vielleicht Jahren der unrechtmäßigen Nutzung absolut beschädigt zurücklasen. Der finanzielle Schaden, der durch solche Leute hervorgerufen wird, kann Sie schnell finanziell in die Knie zwingen. Denn Sie müssen nicht nur Ihr Recht vor Gericht erstreiten, sondern im schlimmsten Fall auch noch zusätzlich den Schaden an der eigenen Immobilie selbst tragen.

Dies muss aber nicht sein, wenn Sie sich mit einem Vermieterrechtsschutz abgesichert haben. Wohl dem, der frühzeitig an den Abschluss einer Rechtsschutzversicherung gedacht hat. Allerdings muss man die Rechtsschutzversicherung wirklich frühzeitig abschliessen, da alle Rechtsschutzversicherer mittlerweile eine Wartezeit von mind. 3 Monaten haben im Bereich Mieter-/ Vermieterrechtsschutz. Und auf jeden Fall sollte man die Beiträge der Rechtsschutzversicherung vorher vergleichen. Weiterlesen

Wenn die Firma rechtliche Schwierigkeiten bekommt

Um in Deutschland am Geschäftsleben mit einem Unternehmen teilhaben zu können, muss man eine Firma gründen. Die Firma dient dazu, dass das Unternehmen als juristische Person gilt und smartphone-569515_640unter diesem Namen Geschäfte durchführen kann. Unzählige Unternehmen treiben in Deutschland ihren Handel, produzieren, betreuen Kunden und noch viel mehr. Da gibt es tausende von verschiedenen Vorgängen, die tagein tagaus durchgeführt werden.

Solange alles gut geht, gibt es keine Probleme und alle sind glücklich. Wenn aber der Fall eintritt, dass zum Beispiel ein Kunde oder ein Geschäftspartner sich ungerecht behandelt fühlt und auf ihr Recht pochen, dann bleibt manchmal keine andere Möglichkeit, als vor Gericht zu ziehen und den Streit von einem Richter schlichten zu lassen. Aber das kann für eine Firma teuer werden, denn in nicht wenigen Fällen muss man sich durch mehrere Instanzen klagen, bis man schließlich sein Recht zugesprochen bekommt.

Lieber mit Firmenrechtsschutz

Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen und ein drohender Rechtsstreit Ihre Firma nicht in finanzielle Schieflage bringen soll, dann empfiehlt es sich für Sie von vorne herein eine Firmenrechtsschutzversicherung abzuschließen. Denn im Ernstfall übernimmt diese alle Kosten für Anwälte, das Gericht und auch benötigte Sachverständige oder Gutachter. Die Jahresbeiträge sind im Vergleich zu den Kosten, die für Sie im Ernstfall abgedeckt werden, fast schon verschwindend gering. Weiterlesen

Für jeden die richtige Hausratversicherung

Für jeden Hausrat die passende Police finden

Die Hausratversicherung gehört für viele mittlerweile zu den Standardversicherungen. Sie schützt den Versicherungsnehmer im Schadensfall vor hohen Kosten, wenn es darum geht, den be-1303912_640zerstörten, entwendeten oder beschädigten Hausrat zu ersetzen. Nicht nur für Menschen, die ein Faible für teure Designereinrichtungen haben, lohnt sich dabei eine Hausratsversicherung.

Denn mit der Zeit sammelt sich bei jedem ein beachtlicher Wert an, der in Form von Möbeln, Kleidung oder Gebrauchsgegenständen vorhanden ist. Der Abschluss einer Hausratversicherung ist da nur naheliegend, denn wer kann im Schadensfall direkt so viel Geld aufbringen, um all diese Gegenstände zu ersetzen? Den emotionalen Wert, den man mit einigen Dingen verbinden mag, können Hausratversicherungen nicht kompensieren, sie können aber vor einer finanziellen Überbelastung schützen, indem sie den Wert einer Neuanschaffung ersetzen.

Erst vergleichen, dann eine Hausratversicherung abschließen

Zu vergleichen lohnt sich in jedem Fall. Wer das erstbeste Angebot einer Hausratsversicherung annimmt, verschwendet im Zweifel wertvolles Sparpotenzial. Die Zahl der Abieter für Hausratversicherungen ist groß, genauso vielfältig können daher auch die Preisunterschiede sein. Zudem gilt es, genauer hinzusehen, auch wenn es um die einzelnen Vertragsbedingungen geht. Oft sind hier vereinzelte Ausschlussklauseln vorhanden, die eine Schadensregulierung in bestimmten Fällen versagen. Weiterlesen